Multipol-Terminalboxen G 1/4" für SF4000, Baureihe MCS400

Multipol-Terminalboxen G 1/4" für SF4000, Baureihe MCS400
Steuerspannung: 24 V=

Spannungstoleranz:
± 10 %

Leistungsaufnahme:
2,5 W / Station Schutzart (VDE 0470/EN 60529): IP 40

Ausführung:
mit LED und Schutzbeschaltung

Vorteile:
Schneller und einfacher Anschluss, Kompakte Bauform, Universell einsetzbar durch Baukastensystem, LED-Zustandsanzeige und Schutzbeschaltung, Bis zu 22 Ventile über ein Multipol-Anschlusskabel ansteuerbar, einfacher Ventiltausch

Beschreibung:
Die Ventilterminals sind modular aufgebaut. Bitte bestellen Sie: 1. Terminalbox entsprechend der Anzahl der anzusteuernden Magneten. 2. Reihenleiste entsprechend der Anzahl der anzusteuernden Magneten. 3. Ventile (5/2- oder 5/3-Wege Ventile) der entsprechenden Baureihe. 4. Für jedes Impulsventil oder 5/3-Wege Ventil eine Anschlussplatte für den 2. Magneten. Montage: 1. Terminalbox mittels Schwalbenschwanzführung auf die Mehrfachanschlussplatte aufschieben. 2. Ventile aufstecken (Ventile mit zwei Spulen werden durch MSF...-JC an der zweiten Spule angeschlossen) und verschrauben. 3. Bei möglichen Vibrationen verwenden Sie bitte zusätzliche Befestigungsplatten Typ MCS...-CP um die Spulen fest mit der Terminalbox zu verbinden.

Funktion:
Bis zu 22 Stationen lassen sich über ein Multipol-Anschlusskabel ansteuern. Jede Station verfügt über eine LED-Zustandsanzeige und Schutzbeschaltung. Das Terminal kann beliebig mit 5/2- und 5/3-Wegeventilen mit DIN-Stecker der Baureihe SF2000 bestückt werden, wobei monostabile 5/2-Wege Ventile je eine Station, Impuls- und 5/3-Wege Ventile je zwei Stationen belegen.

Zeige 1 bis 17 (von insgesamt 17 Artikeln)