Airtec - Ventilterminals G 1/8", Baureihe RE 46

Airtec - Ventilterminals G 1/8", Baureihe RE 46

Temperaturbereich:
-10°C bis +50°C

Medien:
geölte und ungeölte, gefilterte Druckluft

Betriebsdruck:
3 - 8 bar (0 - 8 bar bei Fremdluftanschluss) Steuerspannung: 24 V=

Spannungstoleranz:
± 10 %

Leistungsaufnahme:
1,3 W / Ventilmagnet Schutzart (VDE 0470/EN 60529): IP 65 (nur in Verbindung mit geeignetem Anschlussstecker)

Ausführung:
mit LED und Schutzbeschaltung

Funktion:
Bis zu 20 Stationen lassen sich über ein Multipol-Anschlusskabel ansteuern. Jede Station verfügt über eine LED-Zustandsanzeige und Schutzbeschaltung. Das Terminal kann beliebig mit Ventilen der Baureihe KF 46 bestückt werden, wobei 2 x 3/2-Wege, 1 x 5/2-Wege und 1 x 5/3-Wege Ventile je nur eine Station belegen. Alle Anschlüsse sind von der Vorderseite zugänglich. Die Druckluftversorgung (Anschluss 1) erfolgt für alle Ventile gemeinsam auf der Vorderseite. Die Entlüftung je Abluftkanal (3+5) erfolgt über je einen G 3/8"-Anschluss nach oben und einen zweiten stirnseitig (ist bei der Auslieferung durch Stopfen verschlossen). Die Entlüftung der Vorsteuermagnete (82+84) erfolgt über 2 Stk. G 1/8"-Anschlüsse nach oben. Die zusätzlichen stirnseitigen G 1/8"-Anschlüsse sind werksseitig durch Stopfen verschlossen. Eine Drucktrennung innerhalb des Terminals sowie eine beidseitige Zuführung der Druckluft ist möglich. Bei der Versorgung der Ventile mit Fremdluft beträgt der Druckbereich 0 bis 8 bar.

Vorteile:
schneller und einfacher Anschluss, Einzelverdrahtung der Ventile entfällt bei Multipol- oder Busanschluss, kompakte Bauform, Universell einsetzbar durch Baukastensystem, LED-Zustandsanzeige und Schutzbeschaltung als Standard, bis zu 20 Stationen (z. B. 40 x 3/2-Wege Ventile) über ein Multipol-Anschlusskabel ansteuerbar, Schutzart IP 65, Ventile können ohne Demontage des Terminals getauscht werden, je Station können wahlweise folgende Ventile angebaut werden: 2 x 3/2-Wege Ventile 1 x 5/2-Wege Ventil (monostabil) 1 x 5/2-Wege Ventil (bistabil) 1 x 5/3-Wege Ventil Ventilbestückung: Die Ventile müssen separat bestellt werden. Sie werden entsprechend ihrer Funktion angeordnet. Hohe Bestellnummern (z. B. KF 46 534 HN) werden am Multipolanschluss, niedrige Bestellnummern (z. B. KF 46 310/2 RHN) vom ihm entfernt montiert. Verschlussplatten werden hinter den Ventilen vom Anschluss entfernt montiert. Das Ventilterminal wird komplett montiert und geprüft geliefert. Das Anschlusskabel gehört nicht zum Lieferumfang und muss separat bestellt werden.

Zeige 1 bis 20 (von insgesamt 20 Artikeln)